Livestream moderieren D EN, Mischung aus Fernsehmoderation & Bühnenmoderation, aber komplexer

Einen Livestream zu moderieren ist an sich eine Mischung aus der Moderation im TV Studio mit in-ear, Teleprompter und Greenscreen und andererseits mit einer Bühnenmoderation, denn im Livestream möchte man  mit dem Publikum in den Austausch gehen.

Dafür benötigt man technische Hilfsmittel wie Slido, Mentimeter, Yotribe u.a. für Abstimmungen oder zum Netzwerken.

Abstimmungstools, Zeitfaktor, in-ear, Regie, Chatfragen

Außerdem ist die Einhaltung der Zeit umso wichtiger, denn bei Online Veranstaltungen sind die Zeiten meist streng getaktet, und jeder Speaker hat meist nur 10-15 Minuten Zeit, um zu sprechen, weil die Aufmerksamkeit der Zuschauer sonst verloren geht.

Für die Moderatorin wird die Moderation dadurch komplexer, denn man "moderiert nicht nur ins rote Licht", sondern hat meist eine Regie im Ohr während man z.B. mit den Interviewpartnern spricht und nebenbei noch ein Auge auf dem Chatverlauf hat, damit das Publikum Fragen stellen kann.

Als ausgebildete Fernsehmoderatorin, Journalistin und Eventmoderatorin bringt Janine Mehner diese Fähigkeiten mit.

Sie selbst hat bereits 2016 ihren ersten Livestream moderiert und zwar die globale Pressekonferenz auf der IFA in Berlin für ZTE (EN).

Seit 2020 wurde sie für viele Digitale Events als Livestream-Moderatorin eingesetzt.

TV Studio oder Pop-Up Studio vor Ort beim Kunden?

blm.png

Das ist hier die Frage:

Janine Mehner kennt beides.

Sie durfte für die Bayrische Medienanstalt in einem bekannten Müncher Studio drehen und genau die Fragen zu den neuen Medien mit ihren Panelisten erörtern. Außerdem steht sie für verschiedene Youtube Formate vor der Kamera und drehte auch schon im Studio Hamburg.

Es gibt auch die Variante, dass die Moderatorin mit einem Team zum Kunden vor Ort kommt und ein Pop-Up Studio aufbaut. Dies bietet sich an, um die Räumlichkeiten zu zeigen, ist komfortabel und kann hilfreich sein, wenn es sich zum Beispiel um Eröffnungen handelt. Hierbei arbeitet sie mit ihrer Agentur Hand in Hand zusammen. Dann kommt ein Team vor Ort je nach Größe der Veranstaltung bestehend aus Regie, Ton, Technik, Licht. Das Ganze findet in Kooperation mit https://hybrideevents.de/ statt.

Livestream Moderation, digitales Event, hybrides Event (mit Publikum vor Ort):


- Telekom "BusinessXperience" alle 2 Wochen, Serie zu Start-Ups

- Energytalk E.ON Innovations zum Thema "IoT" mit EON, Bayer und Lemonbeat (Panel Talk EN)

- we will thrive, 24 Stunden Livestream in Korresepondenz mit L.A., 12 Stunden in der Nacht (EN)

- Moderation für die Bayrische Landesmedienzentrale, aktuelle Medien Themen, Studio München

- andere Livestreams für Kundenveranstaltungen, Eröffnungen, Youtube, LinkedIn, Instagram, Facebook LIVE